Wir finden den passenden Steuerberater in Ihrer Nähe!
Powered by
Unverbindlich Kostenlos Schnell Von Mandanten empfohlene Anbieter
Finden Sie Den passenden
Steuerberater in Ihrer Nähe!

Geben Sie Ihre Postleitzahl ein und wir finden
einen passenden Steuerberater für Ihr Anliegen.

PFLICHTEN UND LEISTUNGEN:
STEUERBERATER UND IHRE AUFGABEN

Ein Steuerberater kann ganz verschiedene Aufgaben für seine Mandanten übernehmen. Die Leistungspalette für Privatpersonen und Gewerbetreibende variiert – lesen Sie mehr.

Steuerberater und ihre Aufgaben

Während Privatpersonen meist die Beratung bei und die Erstellung oder Prüfung von Steuererklärungen in Anspruch nehmen, ist die Leistungspalette für Selbstständige und Unternehmer viel breiter gefächert. Wir erklären, in welchen Fällen man sich an einen Steuerfachmann wenden kann und welche Pflichten die Berater gegenüber ihren Mandanten haben.

Gerade diejenigen, die ein Unternehmen führen, benötigen häufig einen Steuerberater als Partner. Notwendig ist der Experte nicht nur dann, wenn die Zeit für Steuererklärungen gekommen ist, sondern auch in vielen anderen Fällen. Steuerberater können bereits in der Gründungsphase wichtige Aufgaben übernehmen und damit den Grundstein für den zukünftigen Erfolg eines Unternehmens legen. Die Zusammenarbeit kann sich anschließend über die Jahre fortsetzen und selbst bei der Geschäftsaufgabe, z. B. durch einen Verkauf oder die Übergabe an die nächste Generation, kann der Steuerfachmann entscheidende Hilfe leisten.

Steuerberater übernehmen früh Aufgaben für Mandanten

Das Angebot der Steuerberaterleistungen richtet sich in den meisten Fällen auch an Existenzgründer. Kein Wunder, denn schon die Vorbereitung einer Unternehmensgründung kann entscheidenden Einfluss auf den zukünftigen Erfolg des Unternehmens haben. Junge Unternehmer und Existenzgründer tun also gut daran, sich rechtzeitig an eine Steuerkanzlei zu wenden. Im Rahmen einer Existenzgründerberatung können u. a. Fragen nach der optimalen Finanzierung und Rechtsformwahl geklärt sowie Hilfe bei der Erstellung eines ausführlichen Businessplans gegeben werden.

Wer bereits ein Unternehmen gegründet hat, kann sich ebenfalls bei unterschiedlichsten Anliegen an eine Steuerkanzlei wenden. Je nach Unternehmensart und -größe fallen Gewerbe-, Umsatzsteuer- und weitere Steuererklärungen an. Um hohe Nachzahlungen an das Finanzamt zu vermeiden, sollten die Zahlen aus der Buchhaltung korrekt sein und alle steuerlich absetzbaren Posten korrekt in der Steuererklärung angegeben werden. Ein Steuerberater kann alle Aufgaben übernehmen, die damit verbunden sind. Dadurch kann man auch als Inhaber eines Einzelunternehmens viel wertvolle Zeit sparen und sich stattdessen um sein Kerngeschäft kümmern.

Jahresabschlussarbeiten zählen ebenfalls zum Repertoire der Steuerbüros – hierbei kann es ganz besonders von Vorteil sein, diese Aufgabe einem Steuerberater anzuvertrauen. Denn der Experte überprüft noch einmal die Zahlen und erstellt einen korrekten Jahresabschluss. Mittlere und große Kapitalgesellschaften müssen diesen im Übrigen von einem Wirtschaftsprüfer prüfen lassen. In solchen Fällen bietet sich die Zusammenarbeit mit Kanzleien an, die eigene Wirtschaftsprüfer beschäftigen.

Von klassischen Leistungen bis hin zu individuellen Lösungen

Zu den klassischen Aufgaben eines Steuerberaters zählt natürlich die Steuerberatung. Je nach Kanzlei kann diese Leistung sowohl von Privatpersonen als auch von Gewerbetreibenden in Anspruch genommen werden. Doch vor allem Letztere benötigen je nach Fall auch individuelle Lösungsansätze zur Steueroptimierung, um den Unternehmenserfolg auf lange Sicht zu sichern. Wer hier keinen kompetenten Berater an seiner Seite hat, verschenkt unter Umständen wertvollen Umsatz.

Ein Steuerberater übernimmt auch die Aufgabe eines Unternehmensberaters: Nicht nur neue oder bereits etablierte Firmen können von dessen Expertise profitieren. Auch in Schwierigkeiten geratene Unternehmen sollten sich an einen Steuerexperten wenden. Dieser schaut sich die Zahlen an, um festzustellen, an welcher Stelle es Fehler gibt und welche Verbesserungen notwendig sind, um eine Insolvenz zu verhindern. Natürlich darf man in solch einer prekären Situation keine Wunder erwarten. Es ist vor allen Dingen wichtig, sich rechtzeitig an die Kanzlei des Vertrauens zu wenden.

Wenn eine Außenprüfung seitens des Finanzamtes ansteht, kann der Steuerberater die Aufgabe des Begleiters sowie die Kommunikation mit den Sachbearbeitern übernehmen. Ein neutraler, mit einer solchen Aufgabe vertrauter Partner ist in einer stressvollen Situation wie dieser Gold wert. Sollte es einmal zu einer Klage beim Finanzgericht kommen, kann der Steuerberater ebenfalls unterstützend hinzugezogen werden: In diesem Fall übernimmt der Experte sowohl die gerichtliche als auch die außergerichtliche Vertretung seiner Mandanten.

Steuerberater übernehmen vielfältige Aufgaben

Das Aufgabenspektrum eines Steuerberaters ist also sehr vielfältig, sodass der Experte sämtliche erforderliche Leistungen für zahlreiche Berufsgruppen, Branchen und Unternehmensgrößen anbieten kann. Die Experten in Sachen Steuern stehen ihren Mandanten nicht nur beratend zur Seite, sondern kümmern sich auf Wunsch um die komplette Personal- und laufende Buchhaltung, unterstützen bei Schwierigkeiten mit dem Finanzamt und erarbeiten Konzepte für eine bessere Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens. Der Steuerfachmann hat stets die Gewinnmaximierung und die Reduzierung der Steuerlast seiner Mandanten vor Augen.

Beispiele für die verschiedenen Aufgaben der Steuerberater sind:

Steuerkanzleien bieten ihre Dienstleistung außerdem in Fällen an, in denen es um Erbschaften und Schenkungen geht. Mandanten erhalten hier nicht nur Hilfe bei der Erstellung der Erbschaftsteuererklärung, sondern können auch beratend tätig werden. Bei Erbschaften und Schenkungen fällt oftmals eine Steuer an, doch in manchen Fällen kann diese umgangen werden.

Des Weiteren muss nicht jedes Erbstück eines Verstorbenen versteuert werden. Dann gilt es, den Wert des nicht zu versteuernden Erbes vom Wert des steuerpflichtigen abzuziehen. Doch zunächst muss dieser Wert ermittelt werden. Um bei all diesen Regelungen den Überblick nicht zu verlieren, ist eine Steuerkanzlei der richtige Ansprechpartner beim Thema Erbe und Schenkung.