Wir finden den passenden Steuerberater in Ihrer Nähe!
Powered by
Unverbindlich Kostenlos Schnell Von Mandanten empfohlene Anbieter
Finden Sie Den passenden
Steuerberater in Ihrer Nähe!

Geben Sie Ihre Postleitzahl ein und wir finden
einen passenden Steuerberater für Ihr Anliegen.

SUCHE NACH EINEM STEUERBERATER:
BEWERTUNG KANN HELFEN

Wer einen Steuerberater sucht, kommt häufig an Empfehlungen anderer nicht vorbei. Wir erklären, woran man eine nützliche Steuerberater-Bewertung erkennt und wie man die Erfahrungen anderer Mandanten mit einzelnen Steuerkanzleien nutzen kann, um den besten Steuerexperten für sein individuelles Anliegen zu finden.

Die deutsche Steuerlandschaft gilt europaweit als die komplizierteste. Allein Privatpersonen haben meist jede Menge Fragen und benötigen viel Zeit für ihre Einkommensteuererklärung. Selbstständige und Unternehmer haben noch mehr Arbeit damit und daher beschäftigen viele von ihnen einen eigenen Steuerberater, der sich um alles rund um Steuern kümmert. Doch was tun, wenn man noch keinen guten Steuerberater kennt? Für solche Fälle gibt es Bewertungsportale: Mit einer Bewertung können Mandanten anderen Suchenden dabei helfen, den für sie passenden Steuerfachmann zu finden.

Nicht jeder Steuerberater ist für jeden Mandanten gleich gut geeignet. Anhand von Empfehlungen aus dem Freundes- und Bekanntenkreis, aber auch in Internetportalen wie bewertet.de können passende Kanzleien ausfindig gemacht werden. Dabei stellen sich zwei große Fragen, die wir in unserem Artikel beantworten: Welche Bewertungen sind vertrauenswürdig und wie behandelt man diese, um die richtige Entscheidung treffen zu können?

Übrigens: Auch wenn es nicht immer leicht ist, einen geeigneten Berater ausfindig zu machen, können die Meinungen anderer Mandanten eine wichtige Hilfestellung geben: Wer sich vor dem Erstkontakt Zeit nimmt, um sich die entsprechenden Bewertungen anzuschauen, wird weniger Mühe haben, einen kompetenten Steuerberater zu finden. Die Bewertungen stellen eine gute Richtlinie dar und können dem Suchenden bereits im Voraus einen Überblick über die Fachbereiche und die Arbeitsweise des Beraters verschaffen.

Steuerberater dank Bewertungen finden: Auf diese Kriterien kommt es an

Für Privatpersonen erweisen sich in der Regel die Zuverlässigkeit des Beraters sowie der korrekte und sichere Umgang mit deren persönlichen Daten als besonders wichtig. Eine transparente Kostendarstellung ist für viele ein weiteres wichtiges Kriterium bei der Suche nach dem richtigen Steuerberater. Einer guten Bewertung können Suchende oftmals Einiges über die Arbeitsweise des Experten entnehmen, doch auch schlechte Bewertungen können sehr aufschlussreich und bei genauem Lesen im Einzelfall sogar doch positiv sein, weil sich die negative Kritik eventuell auf andere oder unwichtige Aspekte bezieht.

Sowohl positive als auch negative Bewertungen geben kein vollständiges Bild von der Kanzlei wieder – das muss jeder unbedingt beachten, der einen Steuerberater anhand von Erfahrungen anderer Mandanten aussuchen will. Das heißt, dass bei einer negativen Bewertung entscheidende Angaben fehlen können, die es für einen Außenstehenden nachvollziehbar machen, warum es zu einer nicht zufriedenstellenden Situation kam. Ebenso können positive Bewertungen sehr knapp ausfallen, sodass sie für den Suchenden unbrauchbar sind.

Während viele Privatpersonen darüber hinaus auf Eigenschaften wie eine gute Erreichbarkeit, Gründlichkeit und verständliche Darlegung aller Sachverhalte großen Wert legen, sind Unternehmern und Selbstständigen auch andere Dinge wichtig. Eine Kanzlei in der Nähe des Unternehmenssitzes ist günstiger, da lange und oft kostspielige Anfahrten entfallen. Auch konkrete Branchenerfahrung bzw. die Spezialisierung auf bestimmte Branchen und Berufsgruppen des Steuerberaters kann für Unternehmen ausschlaggebend sein.

Wer einen guten Steuerberater mithilfe von Bewertungen finden will, sollte also u. a. auf die folgenden Dinge achten:

  • Nähe zum Unternehmenssitz / zur Wohnung
  • Gute Erreichbarkeit auf sämtlichen Kommunikationswegen
  • Einfühlungsvermögen
  • Geduld und verständliche Erklärung der Sachverhalte
  • Branchenerfahrung oder Spezialisierung
  • Kostentransparenz

Daran erkennt man eine nützliche Bewertung

Es gibt zahlreiche Online-Portale, wo Internetnutzer unterschiedliche Dienstleister und Produkte bewerten können. Viele Bewertungen erfolgen anonym und werden nicht vor der Veröffentlichung geprüft. So kann es schnell passieren, dass ein Dienstleister zu Unrecht sehr gute oder aber sehr schlechte Bewertungen erhält.

Ein weiteres Problem besteht darin, dass viele Dienstleister gar nicht wissen, auf welchen Portalen man sie überhaupt bewerten kann und damit keine Chance haben, gegen möglicherweise ungerechtfertigte negative Bewertungen vorzugehen bzw. ihre Sicht der Dinge zu äußern. Auf diese Weise lässt sich das Image, das ein Dienstleister sich aufgebaut hat, schnell ruinieren oder zumindest erschüttern.

Wer als Internetnutzer auf der Suche nach einem guten Steuerberater ist und einer Bewertung Vertrauen schenken will, sollte stets ganz genau hinsehen, um eine eventuell gefälschte Bewertung von einer ehrlichen zu unterscheiden. Worauf kann und sollte man also achten, wenn man bei seiner Suche nach einem Steuerberater auch Erfahrungen anderer Mandanten berücksichtigen will? Folgende Dinge sollten Suchende beachten:

  • Nur auf bekannten Bewertungsplattformen suchen
  • Referenzkunden besondere Beachtung schenken
  • Sachliche Bewertungen bevorzugen
  • Auch zwischen den Zeilen lesen
  • Allen Bewertungen besondere Aufmerksamkeit schenken, die eine identische Dienstleistung beschreiben
  • Sowohl positive als auch kritische Bewertungen lesen und hinterfragen

Wo man gute Steuerberater mittels Bewertung findet

Wer einen Steuerberater finden möchte, kann sich zwar bei der Industrie- und Handelskammer nach Kanzleien erkundigen. Wie gut diese zu einem passen, lässt sich dort natürlich nicht herausfinden. Die aktuellsten Bewertungen für Steuerberater findet man oft auf Online-Bewertungsportalen. Dort können die Bewertungen anderer Mandanten ganz einfach eingesehen werden. Wer schnell einen guten Steuerberater per Bewertung ausfindig machen möchte, sollte sich dennoch nicht allein auf die Gesamtbewertung verlassen, sondern auch mal gute sowie schlechte Beiträge lesen.

Der Vorteil einer Steuerberaterbewertung ist die sehr mandantennahe Qualitätskontrolle: Fällt die gesamte Bewertung einer Steuerkanzlei gut bis sehr gut aus, können Suchende ziemlich sicher sein, dass ein Großteil der Mandanten mit der Kanzlei zufrieden ist. Dies sagt jedoch noch nichts darüber aus, ob man mit dem Steuerfachmann ebenfalls zufrieden sein würde. Um das herauszufinden, ist etwas mehr Zeit erforderlich – man muss sich nämlich genauer mit den Einzelbewertungen auseinandersetzen.

Der Mix bringt die Erkenntnis

Warum ist es wichtig, sowohl positive als auch kritische und negative Bewertungen zu lesen, bevor man sich für einen Steuerberater entscheidet? Auch Steuerberater mit einer durchschnittlich schlechten Gesamtbewertung sollten nicht ganz außer Acht gelassen werden: Zufriedene Mandanten machen sich selten die Mühe, einen Dienstleister zu bewerten; unzufriedene hingegen wollen ihrem Ärger Luft machen und was bietet sich da besser an als ein Bewertungsportal?

Deshalb gilt: Auch wer kritisiert, sollte sachlich bleiben und etwaige Unterstellungen möglichst unterlassen. Nicht immer können sich Steuerberater und Mandant einig werden oder es gibt Missverständnisse. Deswegen ist eine Kanzlei noch lange nicht schlecht. Man sollte also auch ausführliche kritische Bewertungen lesen und hinterfragen, ebenso wie positive Rezensionen.